Airbourne auf Tour mit Blues Pills

0
(0)

Sie sind definitiv so etwas wie die rechtmäßigen Erben von AC/DC: Airbourne rocken seit 2007 jede Hütte und sind vor allem in Deutschland besonders beliebt. Vier ihrer fünf Alben erreichten auf Anhieb eine Top-Ten-Platzierung, doch auch international haben sie sich souverän in der Hardrock-Szene als Maß aller Dinge verortet. 

Seit ihrem Debüt begeistert die Truppe aus dem kleinen australischen Ort Warnambool  immer und überall die Massen mit ihrer mitreissenden und schnörkellosen Show. Zuletzt im vergangenen Sommer im Vorprogramm von Iron Maiden und auf zahlreichen Festivals. All das schaffen Airbourne mit einem ehrlichen, handgemachten, leidenschaftlichen Sound.

Für ihre Deutschland-Tournee, die in knapp drei Wochen startet, haben sich Airbourne zwei weitere Rock-Granaten erster Güte eingeladen: Neben den zuweilen regelrecht funky groovenden US- Hardrockern Crobot, die unlängst ihr viertes Album „Feel This“ veröffentlicht haben, sind auch die fantastischen Bluesrocker Blues Pills aus dem schwedischen Örebro dabei, die die Musik der 60er und 70er mit einer ordentlichen Portion modernen Hardrocks aufladen und damit weltweit gewaltige Erfolge erzielen; so auch in Deutschland, wo alle drei bisherigen Alben in die Top 5 der Albumcharts stiegen. Bei diesem Triumvirat der unterschiedlichsten Hardrock-Interpretationen dürfte wohl kein Auge – und schon gar keine Achselhöhle – trocken bleiben.

07.12.22 München, Tonhalle 

10.12.22 Berlin, Columbiahalle

12.12.22 Stuttgart, Porsche Arena

14.12.22 Köln, Palladium

15.12.22 Hamburg, Sporthalle

Print Friendly, PDF & Email

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

You May Also Like