Guitar Hero II

0
(0)

Der erste Teil schlug ein wie eine Granate, Guitar Hero mit Gibson SG-Gitarren-Playstation2-Controller ließen die Mähne wackeln und begeisterte auch Nicht-Musiker vor dem Fernseher. Mit Guitar Hero II legt RedOctane nun einen noch genialeren Nachfolger auf die Bühne. Das Spiel gibt es mit Controller, der diesmal rot ist, oder aber für Besitzer des ersten Teils auch einfach als DVD ohne Hardware. Einige neue Features sind Guitar Hero 2 dabei, so gibt es neue Locations und viele neue Songs. Auch sorgt ein Koop-Modus, in dem die Spieler zwischen Lead-, Rhythmusgitarre oder Bass auswählen können, für viel Spaß. Zu den vorhandenen Rock-Klassikern gibt es auch wieder einige Newcomer-Songs. Guitar Hero II erscheint neben der PS2 diesmal auch auf der XBOX 360. Der zweite Teil rockt also sogar noch mehr als der erste, lediglich der Preis ist ein echter Minuspunkt. 45 Euro für die Solo-DVD und 75 für DVD mit Controller sind schon ziemlich happig. Dafür bekommen man aber recht einzigartigen Spielspaß fernab der Singstar-Mikrofonie.

Hier alle neuen Klassiker-Songs:

hero21. Opening Licks

Motley Crue – Shout at the Devil
Danzig – Mother
Cheap Trick – Surrender
Wolfmother – Woman
Spinal Tap – Tonight I’m Gonna Rock You Tonight
 

2. Amp-Warmers
Kiss – Strutter
Nirvana – Heart-Shaped Box
Police – Message in a Bottle
Van Halen – You Really Got Me
Kansas – Carry on Wayward Son

3. String-Snappers
Foo Fighters – Monkey Wrench
Alice in Chains – Them Bones
Iggy Pop and the Stooges – Search and Destroy
Pretenders – Tattooed Love Boys
Black Sabbath – War Pigs

4. Thrash and Burn
Warrant – Cherry Pie
Butthole Surfers – Who Was in My Room Last Night
Mathew Sweet – Girlfriend
Rolling Stones – Can’t You Hear Me Knockin‘
Guns N‘ Roses – Sweet Child O‘ Mine

5. Return of the Shred
Rage Against the Machine – Killing in the Name Of
Primus – John the Fisherman
Sword – Freya
Thin Lizzy – Bad Reputation
Aerosmith – Last Child

6. Relentless Riffs
Heart – Crazy on You
Stone Temple Pilots – Tripping on a Hole in a Paper Heart
Stray Cats – Rock This Town
Allman Brothers – Jessica
Jane’s Addiction – Stop

7. Furious Fretwork
Anthrax – Madhouse
Living End – Carry Me Home
Lamb of God – Laid to Rest
Reverend Horton Heat – Psychobilly Freakout
Rush – YYZ

8. Face-Melters
Avenged Sevenfold – Beast and the Harlot
Suicidal Tendencies – Institutionalized
Dick Dale – Misirlou
Megadeth – Hangar 18
Lynyrd Skynyrd – Free Bird

 

Print Friendly, PDF & Email

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

You May Also Like