The Blackberries: Music for the Night

0
(0)

blackberries-music-for-the-night„The Blackberries“?? Klingt nach Castingband oder Pups-Pop aus dem Teletubby-Land. RocknRoll-Reporter sind aber hart im Nehmen und trauen sich auch so etwas in den virtuellen CD-Player zu legen. Und siehe da: „The Blackberries“ aus der Pop-Metropole Solingen schaffen es, ein gepflegtes Classic-Brit-Pop-Ambiente auf „Music for The Night“ zu schaffen, in dem sich massenweise Perlen aus lieblich-ruppigen Gitarrenlicks verbergen. Die Schwarzbeeren haben zuvor bereits eine EP und einige Singles in die Rillen geschmolzen, nun darf es ein Longplayer sein.

Während sie selber gerne an Bands wie The Kinks oder The Byrds erinnern möchten, finde ich hier und da eher Anleihen bei den grandiosen Schweden-Pop-Rockern von Atomic Swing.

Das Niveau von Tracks wie „She Builds Walls“ oder „This City is Electric“ (leider dummerweise direkt am Anfang hintereinander gesetzt, hält die Band auf „Music for the Night“ nicht über die ganze Spielzeit, doch unterm Strich kann man hier durchaus „gefällt mir“ klicken und mit angehaltenem Atem die weitere Entwicklung dieser nicht unaufregenden Band verfolgen.

Apropos klicken: HIER!

Print Friendly, PDF & Email

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

You May Also Like