Shout it out loud Festival

0
(0)
Der Sprung in die Zeitmaschine war für die Veranstalter des Shout it out loud-Festival in Mülheim ein Erfolg. Rund 2000 Rocker in authentischen 1988-Outfits wollten die bunte Mischung auf der Bühne sehen, die zwischen L.A.-Sleaze (Crazy Lixx) und teutonischen Metal (Bonfire) Riffs ohne Ende in die Haarspraydominierten Massen feuerte. Lediglich die 65 Minuten Spielzeit des Hauptacts Cinderella war mehr als enttäuschend.

Hier sind die Fotos:

CRAZY LIXX

PUSSY SISSTER

BONFIRE

CINDERELLA

Für alle Fotos gilt: Copyright by Thorsten Seiffert. Jede Nutzung nur nach vorheriger Genehmigung! 

Kissin´ Dynamite

Mehr Crazy Lixx

Mehr Pussy Sisster

Mehr Bonfire

Mehr Cinderella

  

Copyright by Sara Holz. Jede Nutzung nur nach vorheriger Genehmigung!

 

Print Friendly, PDF & Email

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

You May Also Like