Judas Priest / Thin Lizzy

0
(0)
Mit der Epitaph Farewell-Tour will sich Metal-Legende Judas Priest nach 43 Jahren (!) von der großen Bühne verabschieden. Sänger Rob Halford jagte mit seinen Mannen in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric Halle über die Bühne als wolle er die Abschiedsidee mit Energie und Spiellust ad absurdum führen. Der sonst oft etwas hüftsteife Frontmann überraschte mit viel Laufarbeit, sang gut bis sehr gut und zog die Massen in seinen Bann. Hit um Hit wurde abgespult und so hören Priest in einer respektablen Verfassung auf (wenn sie denn wirklich aufhören). Dass man am Ende trotz der sensationellen Performance von Opener Thin Lizzy doch noch von Judas Priest schwärmen konnte, sagt einiges über den rundum gelungenen Abend aus. 

HIER gibt es Fotos von JUDAS PRIEST

und HIER von THIN LIZZY

Für alle Fotos gilt: Copyright by Thorsten Seiffert. Jede Nutzung nur nach vorheriger Genehmigung!    


 

Print Friendly, PDF & Email

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

You May Also Like