Phaic Tan:

Mit dem Reiseführer über das fiktive Land „Molwanien“ landete das Autoren-Trio Santo Cilauro, Rob Sitch und Tom Gleisner einen Riesenerfolg. Jetzt präsentieren die australischen Comedy-Experten die touristische Perle „Phaic Tan“.


Dieses bizarre Land gilt als Ursprung der Hosenpresse und der Blähsucht. Die „Achselhöhle Südostasiens“,  in dem Verkehrspolizisten Masken tragen, Chirurgen hingegen selten; in dem Umweltverschmutzung unter Strafe steht, nicht jedoch das Foltern von säumigen Mietern; das Land mit der höchsten Prozentzahl von Amputierten, aber mit der geringsten Medaillenausbeute bei den Paralympics.
Zu erwähnen bleibt noch dies: „Phaic Tan“  existiert nicht...
„Phaic Tan“ ist bei Heyne erschienen und für 14.95 Euro in den Buchhandlungen erhältlich.

 

Fazit: Wirklich lustig, allerdings häufig auch sehr flach. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.