TV Total Stock Car Crash Challenge 2008

Jede Menge Autos wurden in der LTU-Arena in Düsseldorf bei der diesjährigen Stock Car Crash Challenge von TV Total wieder platt gemacht. Doch bis alle Zuschauer in die Halle gefunden hatten, lief auf den Zufahrtstraßen und Autobahnen erst einmal gar nichts mehr - Verkehrschaos pur rund um die Halle. Die war dann zu rund 2/3 gefüllt, als Stefan Raab und die übliche C- bis Z-Prominenz mit ihren aufgemotzten Karren in die Arena einfuhren. Danach folgten fast vier Stunden voller fröhlicher Autozerstörung, bei der In Extremo, The Offspring und Die Toten Hosen die musikalischen Highlights setzten. Am Ende siegten mit Axel Stein in der 1500ccm Klasse und DTM-Champion Timo Scheider in der 1900ccm Klasse zwei Teilnehmer aus dem TV Total-Team. In der Köngisklasse 3000 ccm versemmelte Raab das Tripple und musste Vorjahressieger Christian Clerici den Platz auf dem Siegertreppchen überlassen. Beim abschließenden Rodeo setzte der TV T otal-Moderator seinen Wagen beim Wenden selbst so in die Bande, dass er nicht mehr frei kam. Hier fuhr DTM-Rennfahrer Martin Tomczyk den Gruppensieg für das ADAC Youngster Team nach Hause.

 

Und die Fotos von dem Abend findet Ihr HIER

 

Copyright für Text und Foto by Silke Brembt. Jede Form der Verbreitung und Veröffentlichung nur nach Absprache.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.