Fotos: Angra / Geoff Tate / Halcyon Way

Picture

 

Das nennt man eine Vollbedienung: Am Donnerstag spielten die famosen brasilianischen Power-Metaller von Angra im Turock und, was sie im Gepäck hatten, verdient die Bezeichnung "grandios". Geoff Tate's Operation Mindcrime präsentierten nicht weniger als die Göttergabe "Operation Mindcrime" sein ur-Band Queensryche am Stück und in Gänze. Wer so eine Supportband hat, muss schon ganz schön dicke Eier haben. 
Und das hatten Angra um den "neuen" (seit 2013) Sänger Fabio Lione offenbar. Zwar wurde es nach Geoff Tate deutlich leerer im Club, dich Angra konnten dennoch auf ganzer Linie überzeugen. Im Vorpogramm spielten "Halcyon Way" und "Ravenscry".

 

Wir haben Fotos von:

 

ANGRA

 

GEOFF TATE

 

HALCYON WAY

 

All pics by Thorsten Seiffert - no use without prior written permission.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.