Held des Tages …

… ach was, des Jahres! Das ist definitiv der beste aller Marcs, der mir gerade alle meine alten Blogartikel in meinen neuen Blog gewuppt hat. Und glaubt mir, das war gar nicht so einfach! Ich freu mich wie Bolle, dass ich jetzt wieder in alten Erinnerungen kramen kann, von denen ich dachte, sie seien längst im digitalen Orbit verschollen. Zwar fehlen die ein oder anderen Bilder (die meisten sollte ich aber noch auf dem Rechner haben, vielleicht lade ich die noch hoch), aber auch die alten Kommentare sind wieder da, das finde ich wirklich fein. Wer mag, kann jetzt also hemmungslos in meinen alten Reiseberichten und Gedanken kramen!

Und ich werde mich jetzt erstmal wieder ins WordPress einlesen, da hat sich ja doch das ein oder andere getan. Aber im Backend fühle ich mich immer noch sehr Zuhause …

Eine Antwort auf „Held des Tages …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.