rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Montag Dezember 18, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Lacuna Coil in der Zeche

Lacuna Coil in der Zeche

Picture

Immer sehenswert, immer voller Adrenalin: Lacuna Coil aus Italien genießen unter Metal- UND Gothicfans einen gleichhohen Beliebtheitsgrad. 

1994 gründete Gitarrist Marco Coti-Zelati die Band "Sleep of Right". Später griff Coti-Zelati den Bass und 1996 kam Cristina Scabbia dazu, Sie war zuvor auf vielen Italo Pop-Produktionen zu Gast. Nach Scabbias Einstieg änderte die Band ihren Namen in "Ethereal". Ein Name, der allerdings schon vergeben war, weshalb eine erneute, letzte Umbenennung in Lacuna Coil vonstatten ging. Mitte Januar 2016 verließ Girtarrist Marco Biazzi die Band, Diego „Didi“ Cavallotti, der auch schon an dem Album Delirium beteiligt war, übernahm live Gitarre. 

Am Montag, 11. Dezember, wird Lacuna Coil im Rahmen der "Delirium"-Tour 2017 in der Bochumer Zeche Station machen. Für das Vorprogramm haben sich Cristina und Co die ebenfalls hervorragende Formation "Cellar Darling" ins Boot geholt. 

Los geht es um 19.30 Uhr, Tickets gibt es HIER!

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate