rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Samstag Dezember 16, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Metal Meeting: Stahl im Pott

Metal Meeting: Stahl im Pott

Picture

Am ersten Dezember-Wochenende wird es wieder laut in der Oberhausener Turbinenhalle. Denn von Freitag, 2. Dezember, bis Samstag, 3. Dezember, geht das Ruhrpott Metal Meeting in die zweite Runde. Der Freitag steht ganz im Zeichen der MTV Headbangers Ball Tour. Metal-Größen, wie Iced Earth, Ensiferium und Kataklysm stürmen an diesem Tag die Bühne. Am zweiten Tag spielen neben den Britischen Metal Legenden Saxon, den Powermetallern Blind Guardian unter anderem auch Legion of the Damned auf.

 

Der Festival-Samstag bietet eine zusätzliche zweite Bühne, die sogenannte „Flöz-Stage“. Auf dieser rocken Bands aus der Region. Als Headliner dürfen sich die Metalfans auf Rage meets Refuge freuen. Die 1984 gegründeten Ruhrpott Urgesteine Darkness geben sich ebenfalls die Ehre, aber auch kleinere Bands, wie Hopelezz und Teutonic Slaughter werden hier zeigen was in ihnen steckt. Die komplette Running Order findet ihr weiter unten. Das Line Up wird jedenfalls kaum einen Metallerkopf ungeschüttelt lassen.

 

Abseits der Bühnen gibt es auch in diesem Jahr ein vielfältiges Rahmenprogramm. Ein Metal Markt, Autogrammstunden sowie ein Biergarten werden die Metallerherzen höher schlagen lassen. Bilder vom erfolgreichen Auftakt aus dem letzten Jahr gibt es HIER.

 

Das Tagesticket am Freitag kostet 38,50 Euro, am Samstag 49,50 Euro. Das Kombiticket gibt es für 75,90 Euro. Tickets gibt es HIER.

 

Picture

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate