rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Dienstag Oktober 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Traktor, Traktor: Burgfolk im Schloss

Traktor, Traktor: Burgfolk im Schloss

Picture

"Traktor, Traktor" * - Russkaja (Foto) könnten der Grund dafür sein, dass beim diesjährigen Burgfolk im Schloss Mülheim am 14. und 15. August die altehrwürdige Stätte um einen Burggraben erweitert wird. Wo Russkaja wirbeln, bleibt kein Auge trocken, kein Tanzbein ungeschwungen. Doch die Österreicher sind nur ein Diamant in der Line-up-Krone des diesjährigen Burgfolks. 

Dieses Festival setzt mehr als das Castle Rock auf den Folkrock-Charakter. Zu sehen ist das auch beim Line up in diesem Jahr. Im Jahr 2002 erstmalig veranstaltet, wird beim Mülheimer Burgfolk stilistische Vielfalt großgeschrieben und herkömmlichen Folkelementen eine kräftige Verjüngungskur verordnet. Dabei sind neben Russkaja Tanzwut, Omnia, Feuerschwanz, Heimataerde, Celtica pipes Rock, Vroudenspil, The O'Reillys and The Paddyhats, CircleJ, Punch 'n' Judy und Die Kammer. Tickets gibt es noch im Vorverkauf und zwar HIER!

 

Die Running Order steht auch schon fest:

 

Freitag, 14. August 2015
Einlass: 17 Uhr

20.45 - 22.00 Uhr
Tanzwut
19.30 - 20.20 Uhr
Celtica
18.30 - 19.10 Uhr
Heimataerde
17.30 - 18.10 Uhr
Circle J.

 

Samstag, 15. August 2015
Einlass: 12.15 Uhr

20.30 - 22.00 Uhr
Russkaja
19.00 - 20.00 Uhr
Omnia
17.35 - 18.35 Uhr
Feuerschwanz
16.20 - 17.10 Uhr
Vroudenspil
15.10 - 15.55 Uhr
Die Kammer
14.05 - 14.45 Uhr
Punch 'N' Judy
13.00 - 13.40 Uhr
The O'Reillys & The Paddyhats

 

*

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate