rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Samstag Oktober 21, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Grüne Hölle: Endlich wieder Rock am Ring

Grüne Hölle: Endlich wieder Rock am Ring

Picture

Das neue Logo schreit Rock und Metal, der Name ist etwas sperrig, doch "Der Ring - Grüne Hölle Rock" wird 2015 mit einem echten Paukenschlag gegen die große Konkurrenz von Marek Lieberbergs Rock am Ring am Nürburgring anstinken. Das Line-up nämlich liest sich hervorragend und vor allem die strikte Metal/Rock-Ausrichtung ist das, was Musikfans der härteren Gangart schon lange bei Rock am Ring vermisst haben. Zwischen "Musikern" wie Cro lässt es sich schlecht rocken. Das ist am Ring nun endlich vorbei, denn mit Bands wie Kiss, Metallica, Muse, Accept, Anti-Flag, Any Given Day, Arcane Roots, Emmure, Exodus, Faith No More, Five Finger Death Punch, Hang The Bastard, Incubus, Judas Priest, , Kissin Dynamite, Limp Bizkit, Orchid, Poets Of The Fall, Testament, The Darkness, The Picturebooks und Turbonegro muss man keine große Sorge haben, dass hier zu weich gespült wird.

Tickets sind kein Schnäppchen, kosten ab 169 Euro (HIER).

 

Die beiden neuen Festivals "Der Ring - Grüne Hölle Rock" und Rockavaria finden zeitgleich vom am 29. bis 31. Mai 2015 statt.Bei "Rock am  Ring", das erstmals in Mendig stattfinden wird, spielen natürlich ebenfalls einige Rocker: Slash, Slipknot, Marilyn Manson, Motörhead, Foo Fighters. Es bleibt also spannend, eines ist aber klar: Zwei so große Festivals in unmittelbarer zeitlicher Nähe (Rock am Ring ist ein Wochenende später) tun niemandem gut. Es herrscht Darwinismus bei den großen Fischen im Konzertteich. Aber das ist auch nichts Neues...

 

Tickets für die Mega-Festivals gibt es ab 6.11. 2014 um 10 Uhr europaweit unter: www.ticketmaster.de oder über die Hotline 01806 - 999 000 555

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate