rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Dienstag Oktober 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Old School as fuck: Saxon & Skid Row live

Old School as fuck: Saxon & Skid Row live

Picture

 

Mehr Old School geht im Metal kaum noch: Saxon (Foto oben) werden am 1. November die Oberhausener Turbinenhalle erzittern lassen.1976 ging es in Barnsley (England) los. Somit waren Saxon wahre Vorreiter der New Wave of British Heavy Metal. Neben Biff Byford am Mikro ist mit Gitarrist Paul Quinn noch ein weiteres Gründungsmitglied am Start. Ursprünglich firmierte die Gruppe unter dem Namen "Son of a Bitch", doch schnell war klar, dass damit kein Staat zu machen war und "Saxon" waren geboren. Die Engländer touren unermüdlich und machen nun in Oberhausen Station. 

Mit dabei haben Biff und Co die 90er Recken von Skid Row. Einlass ist bereits um 18 Uhr, um 19 Uhr rocken Skid Row los, während Saxon gegen 21 Uhr auf die Bühne treten. Karten gibt es noch an der Abendkasse. Tickets kosten dann 38 Euro. 

Saxon-Pics aus Wacken in diesem Jahr findet Ihr übrigens HIER!

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate