rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Dienstag Oktober 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Queensryche verschieben Tour

Queensryche verschieben Tour

IMG 2774Die Trennung von Ausnahmesänger Geoff Tate und seiner Band Queensryche war Gala-reif: Klatsch, Tratsch, Anschuldigungen, bockige Aussagen, Lügen - da war wirklich alles dabei. So wie es nun ausgegangen ist - der mittlerweile Metalfaule Tate muss seine eigene Band verlassen und wird durch Todd la Torre (FOTO) von Crimson Glory ersetzt - könnte es aber für alle Metalfans die Ideallösung sein. Denn Queensryche dürfen endlich wieder den Metal machen, der die Band groß gemacht hat. 

Die Originalband, rund um den neuen Frontmann „Todd la Torre" und dem seit 2009 aktiven Gitarristen Parker Lundgren, geht mit einem Programm der Superlative auf Tour - vorerst aber nicht in Deutschland. Die gesamte Tour wurde auf den Herbst verschoben. Immerhin wird die Formation das RockHard Festival in Gelsenkirchen stattdessen headlinen.

Jeder der Crimson Glory mit „Todd la Torre" zuletzt live erleben konnte, weiß genau was in dem neuen Frontmann steckt, und alte QUEENSRYCHE Stücke erstrahlen mit seiner Performance in neuem Glanz auf der Bühne.

HIER FINDET IHR FOTOS VON CRIMSON GLORY MIT TODD LA TORRE

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate