rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Dienstag Oktober 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Lordi in Köln

Lordi in Köln

Spätestens seit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contests 2006 kommt an der finnischen Hard-Rock-Band Lordi niemand mehr vorbei.

Vor allem ihr auffälliger Zombi-Monster-Look machte sie bekannt - und den wird die Band - Tomi „Mr. Lordi“ Putaansuu (Gesang), Jussi „Amen“ Sydänmaa (E-Gitarre), Samer „Ox“ el Nahhal (Bass), Hella (Keyboard) und Mana (Schlagzeug) - selbstverständlich auch bei ihrem Ruhrgebietsgastspiel präsentieren. Doch es lohnt, genau hinzusehen: Denn mit einer Umbesetzung bei Schlagzeug und Keyboard, nachdem der ehemalige Drummer Otus verstorben und Keyboarderin Awa auf eigenen Wunsch ausgestiegen war, haben sich auch die Kostümierungen verändert.

Ob es auch musikalische Veränderungen gab, davon können sich Fans live im Rahmen der großen Europa-Tour zum aktuellen Album „To beast or not to beast“ überzeugen. In der Kölner Essigfabrik spielt Lordi am Donnerstag, 11. April. Der Einlass beginnt um 19 Uhr, auf der Bühne geht es um 20 Uhr los. Karten sind zu 25 Euro im Vorverkauf zu erhalten.

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate