rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Dienstag Oktober 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Fates Warning in der Matrix

Fates Warning in der Matrix

Fates Warning sind legendär. Umso geiler, dass sie sich mit den deutschen Prog-Rock-Aufsteigern Beyond the Bridge in der Bochumer Matrix zusammen getan haben und am Montag, 12. März, ab 19 Uhr zum großen Prog-Festschmaus einladen. Fates Warning konnten bereits mit ihrem Debütalbum  Night on Bröcken 1984 die Fangemeinde im Sturm erobern. Seitdem hat sich viel getan und schon längst singt nicht mehr der Kult-Shouter John Arch bei der Band, sondern wurde bereits 1987 durch Ray Alder ersetzt. Mit Alder schafften es Fates Warning sogar den Erfolg auszubauen.
Vorgruppe Beyond the Bridge ist eine deutsche Band, die mit ihrem Debüt-Epos "The Old man and the spirit" eine der besten Metal/Prog-CDs des Jahres in die Lauscher stopft.
Beyond the Bridge spielen technisch auf höchstem Niveau und immer wieder scheinen Dream Theater durch das musikalische Konzept, ohne dass die Formation jedoch als Plagiat gelten muss. Vielmehr vereint die Band die großen Konzeptmomente von Bands wie Dream Theater, Ayreon, Queensryche aber auch Rush oder Transatlantic schimmern vereinzelt durch die hervorragenden Kompositionen.
Ein Interview mit Peter von Beyond the Bridge findet Ihr HIER!
Das Konzert in der Matrix beginnt um 20 Uhr, Karten kosten 17 Euro, was für ein Prog-Rock-Festmahl als Schnäppchen zu gelten hat.

Mehr unter www-matrix-bochum.de
Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate