rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Samstag Oktober 21, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Deep Purple auf Deutschlandtournee

Deep Purple auf Deutschlandtournee

Frei nach dem Motto ‚Gegensätze ziehen sich an‘ kombinieren die Rocker von Deep Purple für ihre kommende Deutschlandtournee das Schlagzeug mit Streichinstrumenten und stellen den Gitarristen an die Seite von Blechbläsern. Nach elf Jahren tourt das anglo-amerikanische Quintett damit erstmals wieder mit einem großen Orchester - doch nicht in Fortsetzung des 69er-Meisterwerkes „Concerto For Group And Orchestra“. Vielmehr erwarten das Publikum diesmal individuelle, bislang ungehörte Arrangements vieler populärer Titel, aber auch rarer Songperlen ihres 43-jährigen Schaffens - von „Smoke On The Water“ und „Pictures Of Home“ über „When A Blind Man Cries“ bis „Wring That Neck“ oder „Fools“. Diese werden Sänger Ian Gillan, Bassist Roger Glover, Schlagzeuger Ian Paice, Gitarrist Steve Morse und Keyboarder Don Airey im Zusammenspiel mit dem großen Klangkörper eines gut 50-köpfigen Orchesters (inklusive Streichern, Holz- und Blechbläsern) facettenreich präsentieren. Die Karten zu den exklusiven Shows kosten 44 bis 65 Euro (zzgl. Gebühren). Sie sind im Vorverkauf erhältlich.

Termine:
15.07. Mainz, Stadion
20.07. Gelsenkirchen, Amphitheater
22.07. Künzelsau, Open Air
23.07. Dresden, Elbufer
(Einlass: 19 Uhr; Beginn: 20 Uhr)
Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate