rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Montag Dezember 11, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Steve Vai in Groningen

Steve Vai in Groningen

Am 22. Oktober ist es wieder soweit: Steve Vai (Foto: Thorsten Seiffert) wird erneut mit dem North Netherlands Symphony Orchestra (NNO) einen Querschnitt seiner Werke im orchestralen Gewand darbieten. Das hat er bereits einmal mit dem Metropole Orchestra 2005 gemacht, die RocknRoll-Reporter waren damals für Euch dabei und konnten von einem grandiosen Abend berichten. Fotos davon findet Ihr HIER. In diesem Jahr wird er in der Konzerthalle The Oosterpoort

gänzlich neue Stücke aufführen. Unter der Leitung von Dirigent Kasper de Roo wird das NNO mit den Solisten Steve Vai (electric guitar),
Christopher Weidmann (electric viola) und Mike Keneally (piano) folgendes Programm spielen:


Vai - Lotus Feet - Orchestra & electric guitar 
Vai - Piano music played by Mike Keneally
Yusperov - Part III from the concerto for electric viola and orchestra - Dutch première

Interval

Vai - There’s Still Something Dead in Here - Orchestra & bass guitar - World première
Vai - Frangelica parts 1 and 2 - Orchestra en bass guitar
Vai - Brutal Beauty - Orchestra, voice and electric guitar - World première
Vai - Kill te guy with the ball - Orchestra & electric guitar

Karten gibt es HIER

 

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate