rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Samstag Dezember 16, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Euro Rock 2010

Euro Rock 2010

36 junge Musiker aus Russland, Litauen, Großbritanien, Frankreich und Deutschland zeigen am Donnerstag, 12. August, dass Europa rockt! Die Veranstaltung im Feldmann-Park Mülheim, Augustastraße 108 bis 114, beginnt um 18 Uhr und dauert rund vier Stunden.
Untergebracht sind die Rockmusiker zwischen dem 5. und 15. August in der Sportschule Wedau und proben täglich in neuen Formationen Lieder ein, die abends live präsentiert werden – bereits in Duisburg und Gelsenkirchen, Donnerstag in Mülheim und am Freitag noch einmal ab 14 Uhr im Olga Park in Oberhausen. Neben den Auftritten geht es eben auch darum, sich gegenseitig kennen zu lernen, ebenso wie das Gastgeberland. Ständig entwickeln sich neue Gruppierungen, neue Sounds, man arrangiert sich mit neuen Charakteren und Stilen.
Beteiligt sind Evacuate the mind (Portsmouth/GB), POVAV (Calais/F), My Re(Z)istance (Perm/RUS), Spooky Campfire Stories (Vilnius/LT), Verdant Effect (Duisburg/Metropole Ruhr), Electrixouls (Gelsenkirchen/Metropole Ruhr) und Soloalbum (Oberhausen/Metropole Ruhr).
Euro Rock ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Stadt Duisburg (Kulturbetriebe), dem Duisburger Musiker und künstlerischen Leiter des Projektes, Peter Bursch, und eben jungen, europäischen Rockbands. Entstanden ist das Musikseminar 1993 und läuft seitdem jährlich – begleitet von Berichterstattungen der Musiksender VIVA und MTV sowie des WDR (z.B. Aktuelle Stunde am Mittwoch, 11. August, ab 18.50 Uhr).
Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate