rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Montag Dezember 11, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  U.F.O.-Sichtung in Oberhausen

U.F.O.-Sichtung in Oberhausen

Früher war alles besser? Nicht immer. Bei einer Formation wie U.F.O. gibt es kaum besser oder schlechter, dafür aber anders. Seit einigen Jahren ist Weltklasse-Gitarrist Vinnie Moore der Saitenhexer der Band und das hat der Gruppe hörbar gut getan. So frisch wie auf den letzten CDs klang die Band um Sänger Phil Mogg lange nicht mehr. Zu hören war das unter anderem im vergangenen Jahr beim RockHard-Festival in Gelsenkirchen (Foto: Thorsten Seiffert). Nun landet das UFO wieder im Pott und zwar im Oberhausener Zentrum Altenberg am Dienstag, 20. April, um 20 Uhr. Als special Guest sind "Special Guest" dabei. Special Guest ist eine der angesagten Power-Rock-Bands in NRW mit einer explosiven Mischung englischsprachiger Eigenkompositionen. Special Guest spielten vor 6000 begeisterten WM-Fans 2006 in der Dortmunder Westfalenhalle 1 mit Fury In The Slaughterhouse.Auf aktuellen Touren begleitete Special Guest internationale Rockgrößen wie Wishbone Ash, Tito & Tarantula, Mother`s Finest, Ten Years After, UFO, Roger Chapman, Mitch Ryder, Robben Ford, TM Stevens und andere.
In 2009 veröffentlichte Special Guest ihre dritte CD mit dem Titel Gasoline, wie ein Radiomoderator nach dem Hören des Silberlings treffend resümierte ist die Musik von Special Guest pures, energiegeladenes Rock`n`Roll Benzin, das die Zuhörer nach vorn treibt und eine hoch entzündliche Atmosphäre verbreitet. Tickets kosten 24 und 28 Euro und sind an der Abendkasse im Altenberg, Hansastraße 20, in Oberhausen.
Mehr U.F.O.-Livefotos gibt es HIER!
Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate