rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Samstag Dezember 16, 2017
Home  //  REPORTS  //  Konzerte  //  Hellsongs

Hellsongs

So seicht kamen Black Sabbath, Megadeth und Co. nie zuvor daher: Mit glockenheller Stimme, Pianomusik und Akustikgitarre covern „Hellsongs“ (Photo: Jon Liinason) die Klassiker der Metal-Szene - müssen sich deshalb aber keineswegs als Weichspüler abstempeln lassen. „Inzwischen ist das Härteste und Mutigste im Metal, sanft zu spielen“, findet Gitarrist Kalle Karlson. Und statt die Ohren zu betäuben widmen sich die drei Schweden so ganz feinfühlig den Melodien und Lyrics von Nummern wie "Symphony of Destruction", "The Trooper" und "We're not gonna take it". Nach ihrem Albumdebüt „Hymns In The Key Of 666“ und der Nachfolge EP „Pieces of Heaven, a glimpse of Hell“, kommt 2010 ein weiteres noch unbetiteltes neues Album der 2004 in Göteburg gegründeten Band auf den Markt. Und natürlich geht’s für Siri Bergnéhr, Johan Bringhed und Kalle Karlsson auch wieder auf Tournee: „Axis of Acoustics“ sind die Deutschland-Gigs übertitelt;  unter anderem werden Bühnen in Köln und Dortmund bespielt. Karten gibt´s für unter 20 Euro in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

14. April, Konstanz Kulturladen
05. Mai, Hamburg Knust
06. Mai, Bremen Tower
07. Mai, Leipzig Moritzbastei
08. Mai, Marburg KFZ
09. Mai, Stuttgart Universum
10. Mai, Nürnberg Hirsch
11. Mai, München Ampere
12. Mai, Frankfurt Nachtleben
13. Mai, Köln Werkstatt
14. Mai, Münster Sputnik Cafe
15. Mai, Berlin Frannz Club
21. Mai, Flensburg Volxbad
22. Mai, Hannover Cafe Glocksee
23. Mai, Dortmund FZW
Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate