rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Montag August 21, 2017
Home  //  REPORTS  //  KALEIDOSKOP  //  ICH WAERE GERN...

Ich wäre gerne ...

homer-simpsonUnsere verpeilte quietschgelbe Trademarkfrage am Ende fast eines jeden Interviews lautet: Wenn du ein Charakter der Simpsons wärst, wer wärst du und warum! Wer will also wer sein und warum? Eine Zusammenfassung! Alle Interviews findet Ihr HIER!

 

"Lisa Simpson! Ganz bestimmt. Ich war immer ein kleiner Geek in der Schule - und ich habe Saxophon in der Schulband gespielt. (The Subways-Bassistin Charlotte Cooper)

 

"Ich liebe die Simpsons. Ich wäre Flanders. Er ist der perfekte Nachbar!" (Alice Cooper)

 

"Ich wäre wahrscheinlich Otto, der Busfahrer. Er hat alles ziemlich gut ausgecheckt, haha." (Frank Turner)

 

"Ganz klar: Homer. DOH (das englische „NEEIN“ von Homer Simpson – die Red.) Wir haben eine ähnliche Auffassung vom Leben und manchmal das selbe Scheiß-Glück." (Fish)

 

"Ich wäre auf jeden Fall Bart. Und es wird Zeit, sich Nelson einmal richtig anzunehmen." (ZP Theart)

 

"Manchmal fühle ich mich wie Homer, aber ich wünschte ich könnte der schottische Hausmeister Willie sein." (Paul Gilbert)

 

"Ich liebe diese Show, aber ich kann keinen rauspicken. Ich würde sagen, wenn mein Haar länger wär und ich eine Kappe tragen würde, wäre ich der Busfahrer. Ich sehe ein wenig wie er aus..." (Bruce Kulick)

 

"Dann wäre ich wahrscheinlich ein Mix aus Bart und Lisa. Ich war ein wenig wie Bart als ich aufgewachsen bin. Dann bin ich aber ruhiger geworden. Vielleicht nicht so ruhig wie Lisa, aber sie spielt ein Instrument." (Robert Pehrsson)

 

"Ganz klar Bart, denn Bart bedeutet Ärger! Außerdem musste ich in der Schule auch immer X-mal aufschreiben, was ich nicht machen darf. So wie Bart an der Tafel in der Eingangssequenz..." (Blaze Bayley - Ex-Iron Maiden-Sänger)


simpsons"Ich habe nicht genug Zeit damit verbracht, die Serie ausführlich zu verfolgen. Aber, wenn Lisa wäre, wäre ich vielleicht Lisa.
Sie ist die cleverste, sozial und gewissenhaft. Oder vielleicht wäre ich auch Moe. Er ist eine Art Aushilfspsychologe und viele meiner Freunde glauben, dass ich auch so etwas bin." (Joe Lynn Turner)

 

Steve Vai


"Ich wäre Bart, weil er ein solcher Rebell ist - aber dennoch seine Familie so sehr liebt und versucht, ein guter Sohn zu sein." (Andrew Kzirian)

 

"Ich schaue die Simpsons eigentlich fast nie. Ich habe aber vor Jahren eine Sendung gesehen, in der Homer für Marge, seine Frau, zum Geburtstag eine Bowlingkugel mit "Homer Simpson" Gravur gekauft hat und ihr mit den Worten übergeben hat: Wenn du sie nicht möchtest, ich würde sie schon nehmen....fand ich ziemlich cool!" (Kosta Zafiriou - Pink Cream 69)

"Der Ursprung müsste das Erbgut von Ned Flanders (predigt ähnlich wie wir – nur bei uns isses der Rock n’ Roll), Barney Gumble, dem Khlav-Kalash-Verkäufer, Mr. Burns und Homer Simpson sein. Ja – so was." (Motorjesus-Gitarrist Guido Reuss)

 

"Definitiv Marge. Naja, es sind einfach diese Haare …" (Veronica Freeman - Benedictum)

 

"Wer sind die Simpsons? OJ und seine Familie? Ich würde OJ spielen, denn der kommt trotz Mordes davon..." (Charlie Dominici)

 

"Um Gottes Willen! Ich hab mir die Simpsons noch nie reingezogen und kenne eigentlich nur den Bart Simpson.....bleibt mir wohl keine andere Wahl als ihn auszuwählen." (Ralf Scheepers)

 

"Oh, ich bin nicht so ein riesiger Simpsons-Fan, aber wenn ich wählen müsste, wäre es sicher Lisa, denn sie ist eine Musikerin. Vielleicht aber auch doch nicht. Denn Jazz ist eigentlich nicht so mein Ding. Hmm, vielleicht sollte ich stattdessen Sex mit Homer in Betracht ziehen! Haaa, Yeah right!" (Michelle Meldrum)

 

Marco Mendoza"Ich wäre Mat Groening (Erschaffer der Simpsons - die red.). Der ist real und der Reichste von allen." (Steve Vai)

 

"Ich bin gar kein Simpsons-Fan... Im Zweifel würde ich sagen Bart, der hat am meisten Spaß." (Andy Brings)

 

"Ich schaue nicht so oft Simpsons, aber wenn ich einer von ihnen sein müsste, wäre ich sicher Homer. Er erinnert mich an meine Familie und ich bin auch immer der "Funny guy" und mache viel Quatsch. Kein Wunder, dass mir dann auch immer die seltsamsten Sachen passieren. Ich wäre also Homer." (Marco Mendoza)

 

Auch Jingo de Lunch wurden simpsonized. Yvonne Ducksworth wäre "wohl am ehesten Lisa", während Gitarrist Tom Schwoll bekannte, gar "nicht der größte Simpsonsfan zu sein". Trotzdem wusste er, wer er sein würde: "Ich wäre immer der jeweilige Gaststar!“

 

"Am meisten ähnele ich Ned Flanders, aber ich bin auch ein tolpatschiger Verlierer wie Homer Simpson, also vielleicht, wenn es einen Teleportationsunfall gäbe – wie im Film Die Fliege – der die beiden vereinte? Habt Angst, habt große Angst ... d`oh!" (Jeffrey Thomas)

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate