rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Freitag November 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  KALEIDOSKOP  //  GLOSSEN UND BLABLA  //  Shuffle with: Marco Wriedt

Shuffle with: Marco Wriedt

Fünf Songs, fünf Statements: Erneut haben die Rocknroll-Reporter darum gebeten, durch die eigene Musiksammlung zu shufflen - und getan hat es diesmal 21 Octayne-Flitzefinger Marco Wriedt. Seit 2007 spielt Wriedt Axxis. 2010 gründete er mit Alexander Landenburg  21 Octayne. 2011 half er bei der Rock Band Pink Cream 69 für vier Konzerte auf deren Tour mit Helloween und Stratovarius aus. 

 

shufflewith

                              MARCO WRIEDT (21 Octayne)

 

11994427 10153124171313457 2027364284 n

 

Fleetwood Mac - Big Love (Acoustic Version) Live in Boston

 

"Ich mochte Fleetwood Mac schon immer. Vor Allem die Mitziebziger Phase. Ich finde das “Rumors” eine Art amerikanisches “Dark Side Of The Moon” ist. Mit diesem Song hier, der natürlich nicht von Rumors ist, verbinde ich meine erste Reise nach Los Angeles im Januar 2006. Auf dem Rückflug zurück nach Frankfurt lief der Film “Elizabethtown” in dem der Song vorkam. Im Abspann hab ich dann gesehen das er von Fleetwood Mac ist. Ich war 21 damals, hatte große Träume und Kalifornische Vibes im Gepäck. Das verbinde ich immer mit diesem Song. Das ist wie Zeitreisen."

 

Van Halen - Amsterdam 

 

"Einer meiner Van Halen Faves und ein Song den wir auf der Tour mit Uriah Heep oft im Tourbus gehört haben! Es gibt Leute die spielen Luftgitarre. Alex Landenburg spielt “Luftrightbecken”…Dieser Groove…Himmlisch!"

 

 

John Legend - Save Room

 

"2008 habe ich viel Soul und R&B gehört! Vor Allem die Motown Klassiker hatten es mir damals angetan. Im Saturn Köln (Hansaring) hat mir ein Mitarbeiter die damals aktuelle CD von “John Legend” empfohlen. “Save Room” ist definitiv ein Highlight von dem Album."

 

Billie Holiday - I´ll be seeing you

 

"Mh…ein sehr dramatischer, trauriger Song mit Hoffnung verbunden . Ganz großer Amerikanischer Sport. Ich verbinde viele Erlebnisse und Erinnerungen mit diesem Song. Zum ersten Mal hab ich ihn 2010 im Film “The Notebook” gehört."

 

Simon & Garfunkel - Old Friends

 

"Was für ein Arrangement. Ein unglaublich melancholischer Song mit wunderschönen Akkordfolgen. Diese Art Song höre ich mir gerne morgens beim ersten Kaffee an! Vor Allem im Herbst oder Winter! Der Song ist wie eine Heizung."

 

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate