rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Mittwoch November 22, 2017
Home  //  REPORTS  //  KALEIDOSKOP  //  GLOSSEN UND BLABLA  //  Die Doors leben

Die Doors leben

Ray Manzarek und Robby Krieger, Gründungsmitglieder von „THE DOORS“ melden sich zusammen mit „THE CULT“ Sänger Ian Astbury  auf den Live-Bühnen Deutschlands zurück! Die 1965 gegründeten „THE DOORS“ gelten weltweit als eine der erfolgreichsten Rockbands überhaupt. RIDERS ON THE STORM spielen 3 Konzerte. Gespielt wird am:

13.04.2006 Berlin, Tempodrom

15.04.2006 Dortmund, Westfalenhalle 

und am 17.04.2006 in Frankfurt, Jahrhunderthalle.

{mosimage}
RIDERS ON THE STORM liefern dem Publikum das, was es seit Jahrzehnten von „THE DOORS“ kennt: Leidenschaft, Gänsehaut, Energie und auch ein bisschen Unerwartetes. Natürlich kann niemand den zur größten Rocklegende aller Zeiten avancierten Frontmann Jim Morrison ersetzen, doch die Performance von Ian Astbury ist fesselnd und wird durch die Brillanz und Virtuosität von Manzarek und Krieger bestens angeheizt. In den letzten zwei Jahren spielte die Band vor über 1.000.000 Fans, die Pressestimmen sind grandios, die Shows alle ausverkauft. RIDERS ON THE STORM planen nun wenige ausgewählte Konzerte in der ganzen Welt und wollen ihren alten wie auch neuen Fans einen Platz geben, um „noch einmal zusammen zu kommen“!    Tickets gibt es unter 01805-57 0000 (0,12 ct/min.) oder bei www.music-pool.com.

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate