rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Freitag November 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  KALEIDOSKOP  //  GLOSSEN UND BLABLA  //  Horror Circus in Essen

Horror Circus in Essen

carmilla seilErstmals in Deutschland: Der Circus des Horrors! Getreu dem Motto „Nervenkitzel mit Gänsehautgarantie" erlebt man eine innovative und immer wieder überraschende Show - in Essen! Der Circus des Horrors feiert seine Deutschlandpremiere am 4. April um 20 Uhr in Essen auf dem Gelände an der Burggrafenstraße und wird die Sterblichen von Essen in seinen Bann ziehen. Bis 21. April gibt es täglich eine Show. Am 5. und 6. sowie 12. und 13. April gibt es Zusatzvorstellungen um 23 Uhr. 

Ein ganzer Circus mit seinen gigantischen Zeltanlagen wurde transformiert durch die Kräfte der dunklen Welt. Bereits im Foyer, dem Vorhof der Hölle, wo man sich noch einmal mit einem Snack stärken oder einen Drink zur Beruhigung nehmen kann, wird einem durch skurrile Gestalten das Fürchten gelehrt.

Nosferatu erwartet den Besucher an der Pforte und begleitet ihn durch den Circus der lebenden Toten. Es gibt 1.440 Sitze am Rande der Manege der Dämonen, Vampire und besessenen, verrückten Akrobaten und durchgeknallten Clowns. Tiere sucht man natürlich vergeblich.

Die Artisten aus aller Welt sind die Besten der Besten. Die Ballett-Girls sind wunderschön aber gefährlich. Nervenkitzel pur erzeugen Spezialeffekte, halsbrecherischen Stunts mit Motorrädern und am Rad des Todes umgeben von Feuersäulen und Lasershows. Unwirklich erscheint die schöne Drahtseilartistin, die sich erst vor weniger Zeit in diesen Circus verirrt hat und die noch nicht hundertprozentig Teil dieser Welt ist. Staunen kann man über Mumien, die Handstandakrobatik in Perfektion beherrschen und Gänsehaut bekommt man beim Anblick von Freaks, die unmögliche Dinge mit ihren Köpern veranstalten. Achtung! Der Besuch in dieser Welt ist nichts für schwache Nerven.


Vorverkauf im Onlineshop unter www.circusdeshorrors.de , bei
www.eventim.de sowie bei allen CTS-Eventim Verkaufsstellen, u. a.
Touristikzentrale am Hauptbahnhof, Kartenzentrale in der Galeria Kaufhof
und ab 01. April täglich ab 10 Uhr an den Horrorkassen beim Circus in
der Burggrafenstraße. Tickethotline 0 79 42 – 94 71 435.
Achtung! Altersempfehlung: Ab 14 Jahre

Mehr Infos gibt es HIER!

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate