rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Freitag November 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  KALEIDOSKOP  //  GLOSSEN UND BLABLA  //  A star is born – Fotografie und Rock seit Elvis

A star is born – Fotografie und Rock seit Elvis

Diese Ausstellung rockt – deshalb hier mal ausnahmsweise ein interessanter Kultur-Tipp: Noch bis zum 10. Oktober zeigt das Museum Folkwang in Essen, Museumsplatz 1, eine große Sonderausstellung unter dem Titel „A star is born“ mit rund 300 Ausstellungsobjekten, darunter Fotografien, Plattencovern, Zeitschriften und Autogrammkarten aus einem Zeitraum von rund 60 Jahren. Gezeigt werden Werke von Ron Galella, Annie Leibovitz, Mark Seliger, Richard Avedon, Daniel Kramer, Mick Rock, Jerry Schatzberg u.a., die an der Mythenbildung von internationalen Stars wie Elvis Presley, Little Richard, Jimi Hendrix, Janis Joplin, Frank Zappa, David Bowie oder Bands wie den Rolling Stones und den Beatles bis hin zu den White Stripes und Coldplay entscheidend Anteil haben. Zu sehen gibt es Portraits, PR- und Presse-Material sowie reichlich Fotografien. Lebendig wird die Sammlung durch Audioguide, Fernsehbilder und Videoaufnahmen; auch Künstlerpräsentationen, Vorträge, Führungen und „Ausstellungsgespräche für rockbegeisterte Männer und Frauen“ (Freitag 30.7. und 13.8., 19 Uhr) gehören dazu. Details zu Öffnungszeiten, Preisen und Sonderaktionen finden Interessenten auf der Folkwang-Seite: www.museum-folkwang.de.
Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate