rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Freitag November 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  HOERBUCH  //  Gott schütze dieses Haus

Gott schütze dieses Haus

gottaus.jpg

Jahrhunderte lang lag Keldale im englischen Yorkshire im Dornröschenschlaf - bis ein brutaler Mord den Dorffrieden beendet. William Teys liegt enthauptet in der Scheune. Neben ihm kauert seine Tochter. „Ich hab‘s getan", sagt sie. Dann verstummt sie, und alle wissen: das kann nicht stimmen. Mit Gott schütze dieses Haus stellt Elizabeth George erstmals ihr legendäres Ermittlerduo Thomas Lynley und Barbara Havers vor. Das Patmos-Verlagshaus präsentiert das Buch auf insgesamt vier CDs mit einer Spielzeit von 317 Minuten. Als Leserin konnte keine geringere als die renommierte TV-Schauspielerin Hannelore Hoger gewonnen werden. Eine echte Charakterstimme! Sie liest von Beginn an sehr eindrücklich den verstörenden Kriminalroman, der von der ersten bis zur letzten Minute durchweg spannend ist. Zwar ahnt der Hörer die ganze Zeit, wie die Auflösung des Falles sein könnte, hofft aber stets, dass dies nicht so ist. Schlüssig und zu keiner Zeit utopisch ist die Geschichte, die schon jetzt zu den Klassikern der Krimiliteratur gehört. Hannelore Hoger sorgt mit unnachahmlicher Schauspielkunst dafür, dass sich der Hörer von allen Charakteren ein detailliertes Bild machen kann. Sie ist ein Glücksgriff für diese Produktion.

Fazit: Ausdrucksstark vorgetragener Krimiklassiker

k5von6

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate