rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Freitag November 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  HOERBUCH  //  Trucker / Terry Pratchett

Trucker / Terry Pratchett

nomen Es ist eines seiner unterbewertesten Werke, vielleicht aber auch sein bestes: Das Patmos-Verlagshaus bringt in diesen Tagen den ersten Teil der Nomen-Trilogie, "Trucker", heraus und hat mit Rufus Beck, dem ungekrönten Vorlesekönig, ein prima Zugpferd für die kleinen Nomen gewinnen können. Die »Nomen«, knapp 10 cm groß, leben am Rand einer Autobahn. Eines Tages müssen sie auswandern. In einem Kaufhaus treffen sie auf weitere Mitglieder ihres Volkes. Das Kaufhaus ist ihr Universum. Ein »Draussen« gibt es nicht. Die Jahrezeiten heißen»Frühjahrsmode«, »Sommerschlussverkauf«, »Winterschlussverkauf« und »Weihnachten«, im Keller des Universums vermuten sie ein fürchterliches Monster mit dem Namen »Bombenpreise«. Doch dann geschieht etwas wahrhaft Schreckliches. Die Welt geht unter. Und der Untergang hat einen Namen: »Räumungsverkauf«.

Rufus Beck erschafft auch auf diesen fünf CDs wieder sein eigenes Genre zwischen Hörbuch und Hörspiel. Zwar ist er der einzige Vorleser der witzigen Geschichte, sorgt aber mit seiner grandiosen Stimmvariabilität für echtes Hörspielfeeling.

Wenn die 385 Minuten rum sind, die die Lesung dauert, ist man höchst verzückt und tieftraurig, weil nämlich Teil zwei noch nicht erhältlich ist. 

k6von6


 


 

Eine Hörprobe gibt es HIER  

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate