rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Dienstag November 21, 2017
Home  //  REPORTS  //  DIGITAL  //  GAMES  //  Singstar Amped (PS2)

Singstar Amped (PS2)

Es wird laut. Es wird schnell. Es wird rockig. Der Nachschub an Liedern zum Mitsingen hört nicht auf! Wieder einmal bietet uns Sony ein weiteres Singstarspiel an. Diesmal kann der Fernsehlautsprecher richtig aufgedreht werden denn es wird rockig! Mit der Version „Amped“ sollen diesmal auch die Fans der härteren Töne zufrieden gestellt werden. Die Mischung der Songs ist recht abwechslungsreich. So findet man Songs von den Scorpions, Skunk Anansie, David Bowie, Blink 182, Good Charlotte oder Blind. Lediglich die Einbindung der zwei deutschen Songs von In Extremo und den Toten Hosen wirken etwas willkürlich und unnötig da die Toten Hosen ja bereits eine eigene Singstar-Version haben. Fraglich ist auch, warum die Band Judas Priest mit zwei Songs vertreten ist während andere, die man gut auf das Spiel hätte packen können, fehlen aber so ist es wohl immer bei den Singstar spielen: irgendwas fehlt ja immer! Apropos immer: Neues sucht man auch auf dieser Version vergebens. Gut natürlich für Menschen, die Veränderungen hassen, aber für diejenigen unter uns, die auch mal etwas Abwechslung in ihren grauen Singstaralltag haben möchten, ein kleine Enttäuschung. Gerade beim Einzelplayermodus könnte eine erfrischende Spielidee nicht schaden. So langsam wird das alleinige monotone runtergesinge ja doch langweilig zumal ja auch noch das gehässige Gelächter potentieller Mitspieler fehlt. Ein wenig mehr Einfallsreichtum wäre hier mal ganz nett. Ansonsten ist der neue Teil recht solide und da man von den Vorgängerversionen die Spielweise kennt, kann man auch direkt loslegen.

Fazit: Zwar bringt der neue Teil des Singstaruniversums keine Neuerungen aber durch die gute Songauswahl bringt auch diese Karaokeversion wieder eine Menge Spielspaß. Also: Freunde einladen, tief Luft holen, Boxen aufdrehen, den Nachbarn Kinokarten schenken und los!

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate