rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Freitag November 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  DIGITAL  //  GAMES  //  Sam & Max: „Night of the Raving Dead“

Sam & Max: „Night of the Raving Dead“

Und da sind se wieder! Es ist bereits Halbzeit bei der zweiten Episode des Sam & Max Episodenabenteuers aber keinesfalls zu spät, um einzusteigen! Das ist ja das schöne, an Episodenabenteuern: jedes ist für sich spielbar und man versteht trotzdem wo der Hase langläuft. Ok, sehr tiefsinnig sind die Geschichten rund um die beiden tierischen Hilfspolizisten eh nicht, aber für nen gepflegten Sonntagnachmittagspielspaß reicht es allemal!

Diesmal ist die ganze Stadt voller Zombies und Sam & Max sollen herausfinden wie man diese stoppen kann. Klarer Auftrag, klare Vorgehensweise: alle bekannten und neuen Leute interviewen und schnurrstracks zur Zombiefabrik fahren. Dass diese in Stuttgart steht ist vermutlich purer Zufall...es hätte auch Bottrop sein können! Dort müssen wir erst einmal einen Weg in die Fabrik finden und uns an unseren alten Bekannten dem Specialagent vorbeimogeln. Ist aber natürlich kein Problem, für unsere pfiffigen Freunde. Im Gruselschloss eingedrungen steht als erstes an, den Vampirdiscokönig auszuschalten! Das ist für richtige Rocknrollreporterlinge natürlich kein Problem!!! Ok, der kleine Draculaverschnitt rächt sich und wir sehen danach etwas blass aus, aber tanzen können wir dafür besser!

Sam & Max bietet zwar in seiner aktuellen Folge nicht wirklich große Neuigkeiten aber man hat die beiden ja schon sehr ins Herz geschlossen und freut sich, wieder ein wenig Zeit mit ihnen verbringen zu können. Wobei die Betonung hier wirklich auf „wenig Zeit“ liegt. „Night of the ravind Dead“ erinnert auch an einen netten Discobesuch, den man in ein paar Stündchen abgeschlossen haben kann. Es ist halt eine Episode, die aber trotzdem durchaus lohnenswert ist. Und zur Auffrischung der englisch Kenntnisse ist Sam & Max auch immer wieder super! Sam & Max „Night of the Raving Dead“ ist für 8,95 $ als Download auf der Telltale Homepage erhältlich.

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate