rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Mittwoch April 25, 2018
Home  //  REPORTS  //  DIGITAL  //  GAMES  //  Gamescom: In Köln schlägt das Spielerherz

Gamescom: In Köln schlägt das Spielerherz

Picture

 

Das Herz der Spielewelt schlägt in Köln: Auch in diesem Jahr findet auf dem Messegelände die weltweit größte Messe rund um Games auf Computer und Konsole statt. Vom 22. bis 25. August. darf unter dem Motto „The Heart of Gaming“ wieder gezockt und in die verschiedensten virtuellen Welten abgetaucht werden.

Neben alljährlich erscheinenden Titeln wie FIFA oder dessen Konkurrent Pro Evolution Soccer sind auch aktuelle Hits wie Player’s Unkown Battleground (PUBG) oder Fortnite wie immer gefragte Anlaufpunkte. Im vergangenen Jahr verbuchte die Messe mit 350.000 Besuchern einen neuen Rekord.

Besonders gespannt jedoch dürften Millionen von Spielern rund um die Welt jedoch auf die Präsenz von Blizzard Entertainment sein, die bis Ende September mit Battle for Azeroth die mittlerweile siebte Erweiterung ihres MMO-Urgesteins World of Warcraft veröffentlichen wollen - hier wird es sicher zu langen Warteschlangen vor den unzähligen Rechnern kommen.

Wer sich vor Ort selbst ein Bild von den neuesten Entwicklungen auf dem Games-Markt machen möchte, sollte sich jedoch beeilen - in den vergangenen Jahren war die Messe regelmäßig ausverkauft. Tickets kosten im Vorverkauf auf www.gamescom.de zwischen 15,50  (Mi-Fr) und 20,50 Euro (Sa), Ermäßigungen gibt es beispielsweise für Schüler und Studenten.

Die Hallen sind mittwochs und donnerstags von 10-20 Uhr sowie freitags und samstags von 9-20 Uhr geöffnet. Eine Anreise per ÖPNV ist ausdrücklich empfohlen.

 

Picture

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate