rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Dienstag November 21, 2017
Home  //  REPORTS  //  DIGITAL  //  GAMES  //  Review: Fallout 4 - Automatron (DLC)

Review: Fallout 4 - Automatron (DLC)

FO4 Add-On Pack v8-auto 1000

Fallout 4 ist ein Epos von einem Spiel. Unseren Kurztest dazu lest Ihr HIER! Mit den Erweiterungen Automatron, Wasteland Workshop und Far Harbor hat Bethesda nun den ersten Nachschlag im Visier. Automatron ist bereits im Handel und kostet 9,99 Euro. Der geheimnisvolle Mechanist hat eine Horde übler Roboter ins Commonwealth geschickt, darunter auch das hinterhältige Robohirn. Die Robis gilt es also nun zu jagen und deren Bauteile zu stibitzen, um eigene Roboter-Begleiter und Mods zu erschaffen. Wählen kann man aus Hunderten Mods, unterschiedlichen Körperteilen, Rüstungen, Fähigkeiten und Waffen wie beispielsweise der brandneuen Blitzwaffe. Mann kann sogar ihre Farben anpassen und ihre Stimmen auswählen.

Automatron ist kein erzählerisches Meisterstück, wirft einen aber sofort zurück ins Wasteland und damit in den Bann des Spiels. Erfahrene Spieler könnten das Add-on nach zwei bis drei Stunden schon durchgezockt haben, die knapp zehn Euro ist es aber dennoch wert. Alleine die kreativen Momente, in denen man sich seinen eigenen Begleiter baut, erweitern das Hauptspiel um eine starke Komponente. Probleme gibt es aber auch: So haben Spieler, die das Hauptspiel durchgezockt haben, in der Regel einen Charakter mit einem Level 40 oder drüber. Für die meisten Gegner in Automatron ist das zu hoch, die Kämpfe sind relativ leicht zu bewältigen. Lediglich der Bosskampf ist knackiger. Dennoch: Automatron macht riesigen Spaß und animiert dann auch wieder, eventuell noch fehlende Missionen des Hauptspiels anzugehen. Einmal wieder im Wasteland und die Sucht kehrt zurück.

Im Mai kommt dann "Far Harbour" und dieses DLC klingt jetzt schon sehr fett: In einem neuen Fall der Detektei Valentine begibt man sich auf die Suche nach einer jungen Frau und einer geheimen Synth-Kolonie. Man reist von der Küste Maines zur geheimnisvollen Insel Far Harbor, wo höhere Strahlungswerte eine noch sehr viel bedrohlichere Welt geschaffen haben. Der wachsende Konflikt zwischen Synths, den Kindern des Atoms und den Bewohnern der Stadt kommt hier zum Tragen. Far Harbor hat die größte Landmasse aller Add-on-Inhalte, die Bethesda je erstellt hat, und bietet neue Quests für die Fraktionen, Siedlungen, tödliche Kreaturen und Dungeons. Sabber...

 

Gutes Add-On - das Warten auf den großen DLC "Far Harbour" schmerzt da schon wieder

 

Picture

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate