rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Freitag November 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  DIGITAL  //  GAMES  //  PS4-Review: Fifa14

PS4-Review: Fifa14

fifq14FIFA gegen Pro Evolution Soccer - das war immer das große Duell auf der Konsole und den PCs. Mit der PlayStation 4 und der damit verbundenen neuen Konsolengeneration fällt dieses Duell vorerst einmal aus. Warum? Konami hat schlichtweg keine Lust, dem Branchenprimus EA Sports auf der PS4 kurzfristig die Stirn zu bieten. Was FIFA-Spielern egal ist, ist für PES-Kicker eine Enttäuschung, denn nun müssen sie - wenn sie auf der neuen Konsole Fußball spielen wollen - auf den ewigen Konkurrenten zurückgreifen. Und über den gab es meistens nicht viel Gutes zu sagen. Mit FIFA 14 für die PS4 soll sich das aber nun ändern und - Überraschung - es ändert sich!

War FIFA 14 für die PS3 noch ein arg müder Kick, weil die alten Probleme weiterhin bestanden (nämlich die enttäuschende Ballphysik, die schlimmen und hölzernen Kickeranimationen sowie einige Ungereimtheiten in der Balance des Spiels selbst), so ändert sich das mit der neuen Konsolenversion dramatisch. Das Drumherum war bei FIFA natürlich ohnehin immer schon hervorragend, so ist es auch diesmal. Nein, es ist noch einmal eine Spur heißer geworden. Auf der PS3 noch fehlende Gimmicks wie (im Replay) spritzende Pfützen oder vom Ball hochgewirbelte Grashalme werden nun durch die PS4-Power zu einem ständigen "Ah" und "Oh", denn in solchen Momenten vergisst man immer häufiger, dass es kein reales Fußballspiel ist, was einem dargeboten wird. Wichtiger ist natürlich auf dem Platz, wie da der Ball rollt und sich die Pixelprofis bewegen. Und hier macht Fifa14 mit Hilfe der neuen Konsolenpower einen deutlichen Schritt in die richtige Richtung.

Man kann schwer beziffern, was den Unterschied zur PS3-Version ausmacht -  aber wenn es wirklich die gesteigerte CPU-Power ist, die es möglich macht, dass die Bewegungsabläufe deutlich flüssiger und damit der Spielablauf wesentlich angenehmer vom Controller flutscht, dann wäre für die nächste PES-Version ebenfalls ein Quantensprung zu erwarten. Denn nichts anderes ist FIFA 14 für die PS4: Ein Quantensprung für die FIFA-Reihe und den Fußball auf der Konsole. Umso unverständlicher ist es da aber, dass beliebte Features wie das Ausrichten eines Offline-Turniers mit mehreren Spielern vor dem Fernseher für die PS4-Version im Gegensatz zur PS3-Fassung gestrichen wurde. Es bleibt zu hoffen dass das mit einem zukünftigen Update nachgeliefert wird. Denn dann ist Fifa14 auch - oder gerade - für PES-Spieler der neue König am Fußball Himmel.

 

Picture

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate