rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Freitag November 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  DIGITAL  //  GAMES  //  JamUp Pro Plug & App

JamUp Pro Plug & App


Interfaces fürs Iphone gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Dabei gibt es zwei Religionen: Die einen setzen auf den Anschluss am Dock des Phones und damit auf eine digitale Übertragungsweise, die anderen werden über den Kopfhörer/Mikro-Anschluss verkabelt. Das hat den Nachteil, dass die Feedback-Anfälligkeit bei High Gain-Sounds sehr hoch ist. Mit der Positive Grid JamUp App bietet nun auch dieser Hersteller eine Komplettlösung für jammende Gitarristen. Die App für iPad, iPhone und iPod touch verfügt über 24 emulierte Verstärker, Bodentreter und Module. Das günstige Interface (19 Euro) ist aus Plastik, hat einen kleinen und einen großen Klinkensteckereingang (für Gitarre und Kopfhörer) und wird über den Kopfhörereingang des Iphones angeschlossen. Mit der hauseigenen App funktioniert das Ganze überraschend gut und feedbackfrei. Der Test mit dem High-Gains-Monster-App Ampkit+ enttäuscht dann aber etwas, denn hier sind die Nebengeräusche schon deutlich. Die App ist hingegen grandios. Zu den emulierten Verstärkern gehören  Fender Bassman, Fender Twin Reverb, Vox AC30 Top Boost, Marshall JCM800, Marshall 1959 und Mesa/Boogie Dual Rectifier. Dazu kommen einige Effekte, der Clou aber ist der hervorragende Sampler, mit dem man nahezu unendliche viele Spuren übereinander legen kann. Im Zusammenspiel mit der App erreicht das Interface also fast die Höchstwertung.
Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate