rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Freitag November 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  DIGITAL  //  GAMES  //  Killzone 3

Killzone 3

Die Killzone-Reihe wurde einst als Sony Antwort zum X-Box-Killer "Halo" entwickelt. Die Geschichte des Spiels wurde von dem englischen Science Fiction-Autor Joe Dever entwickelt. Sie handelt vom Krieg zwischen Menschen und den „Helghast“, die um eine Weltraumkolonie kämpfen. Mit Killzone 3 haut Sony einen echten 3D-Stampfer raus: Die mehr denn je packende und cineastische Story von Killzone 3 knüpft an die Ereignisse des Vorgängers an: Diktator Visari ist tot. Der nukleare Gegenangriff der Helghast im Kampf um den Planeten Helghan hat nun die Flotte der ISA zerstört und die Bodentruppen zerstreut. Mann für Mann fallen nun in die Hände der Helghast oder werden getötet. Ohne Nachschub kämpfen die verbliebenen Truppen einen Kampf ohne Hoffnung, um ihre Kameraden zu retten und vom Planeten zu entkommen. Um zu überleben, müssen sich die hoffnungslosen ISA-Truppen auf ihren Angst einflößenden Gegner einstellen und dessen fürchterliches Arsenal gegen ihn werfen.
Killzone 3 ist ein Augenschmaus, von dem man leider nicht immer allzu viel mitbekommt. Das prasselnde Dauerfeuer der Gegner und eigenen Truppen hält den Spieler ordentlich auf Trab und sorgt für viele schweißtreibende Kampfstunden. Online macht das Ganze dann sogar noch einen Tacken mehr Spaß, so dass die Motivationskurve auch nach dem Durchspielen des Story-Modus oben bleibt.
Hervorragend funktioniert übrigens der Move-Support. Hat man eine schöne Wumme für seinen Move-Stick wähnt man sich schnell auf einem fremden Planeten. Killzone 3 ist der erwartete Hammer geworden.
Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate