rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Freitag November 24, 2017
Home  //  REPORTS  //  DIGITAL  //  GAMES  //  Lego Harry Potter: Die Jahre 1 bis 4

Lego Harry Potter: Die Jahre 1 bis 4

Es ist schon verrückt: Da rennen beinharte Playstation-Zocker nun schon seit Jahren als knuddelige Lego-Figuren in Legowelten rum und haben eine Menge Spaß dabei. Was einst mit Lego Star Wars anfing, über Lego Batman und Lego Indy Jones weitergeführt wurde, ist nun bei unser aller liebsten Klugscheisser-Zauber Harry P. aus H angelangt. In "Die Jahre 1 - 4" geht es natürlich um Harry Potters Schuljahre in Hogwarts und auch bei diesem Lego-Game kommt man aus dem Schmunzeln kaum heraus. Wer die Filme kennt, weiß relativ genau, was auf einen zukommt. Trotzdem wird man als Spieler immer wieder überrascht, wie witzig einzelne Filmpassagen umgesetzt wurden. Diese Putzigkeit der Lego-Charaktere macht immer noch eine große Faszination der Reihe aus. Das Spiel selber unterscheidet sich trotzdem kaum von den Vorgängern: Es ist ein ewiges Rumgerenne, um Lego-Taler zu sammeln, in dessen Verlauf der Klotz-Potter die aus den Büchern so bekannten Zaubersprüche erlernt. Die Kampagne macht übrigens weniger als die Hälfte des Gesamtspiels ausmachen, so dass für Langzeitmotivation gesorgt ist. Besonders hübsch ist die Möglichkeit per Splitscreen an einer Konsole zusammen zu spielen. Grafisch befindet sich das Game auf einem Level mit den Vorgängern, kann also nicht gänzlich überzeugen, hat aber einen nerdigen Charme. Und am Ende springt auch nocht "Ihr wisst schon, wer" ins Bild. Dann ist das Spiel aber leider vorbei. Fortsetzung folgt... Wetten?

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate