rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Dienstag November 21, 2017
Home  //  REPORTS  //  DIGITAL  //  GAMES  //  Tiger Woods PGA Tour 11

Tiger Woods PGA Tour 11

Tiger Woods hat sich in letzter Zeit ja nicht durch sportliche Großtaten in den Vordergrund geschwungen, trotzdem ist EA Sports weiter voll auf seiner Seite und setzt auf die beliebte und durchaus erfolgreiche Toger-Golf-Reihe. In Tiger Woods PGA Tour 11 gibt es leider kaum Neuerungen gegenüber den Vorjahresversion. Immerhin ist dieses Mal der Ryder Cup dabei. Der Ryder Cup ist ein Turnier, bei dem die besten amerikanischen und europäischen Golfer gegeneinander antreten. Das Turnier wird auch auf dem Cover von Tiger Woods PGA TOUR 11 aufgegriffen - Tiger Woods repräsentiert das US-Team, Rory McIlroy das Team Europas. In Tiger Woods PGA TOUR 11 entscheiden sich die Spieler auf allen Konsolen-Plattformen für ein Team und nehmen dann den Kampf um den Gewinn des Ryder Cups auf. Das ist aber auch schon fast alles an Neuerungen und macht diesen Titel überflüssig. Ganz ärgerlich wird es, wenn EA Sports weiter den Gebrauchtspielhändlern an den Kragen geht. Die EA Online-Teampass Funktionen (Turniere, Live Tournaments, Online Team Play, Stroke Match, Skins etc.) erfordern ein EA Online-Konto und die Registrierung mit beiliegender, nur einmalig verwendbarer Seriennummer. Die Registrierung ist auf ein EA-Konto pro Seriennummer beschränkt und nicht übertragbar. Zusätzliche Seriennummern sind bei Electronic Arts zum Kauf erhältlich. Das ist frech, dient es doch einzig und allein dazu, dass man bereits gebrauchte Spiele nicht mehr veräußern kann. Das durchaus gute Spiel verliert dadurch in der Endwertung einen Joystick.


Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate