rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Dienstag November 21, 2017
Home  //  REPORTS  //  DIGITAL  //  GAMES  //  Runtastic (Iphone)

Runtastic (Iphone)


Das Iphone ist für Läufer ein geniales Tool - zumindest, wenn man die App Runtastic auf dem Apple-Hobel hat. Runtastic zeichnet einfach alles auf, was für Jogger (oder Snowboarder, Walker, Radler,  Golfer) wichtig ist; Distanz, Zeit, Geschwindigkeit, Pace, Höhenunterschiede, Kalorienverbrauch, Strecke und und und.  Dazu erstellt es Zwischenzeiten und Statistiken je Kilometer, was dem Programm erlaubt ein umfangreiches Trainingstagebuchonline anzulegen. Das kann man mit anderen Usern teilen, muss man aber nicht. Besonders cool sind die Sprachansagen während des Laufs. Da verrät uns eine nette Dame etwa wie schnell man den letzten Kilometer gelaufen ist. Das tut sie aber ausführlich nur in der Pro-Version, die 5 Euro kostet. Das ist das Programm für Dauerläufer durchaus wert, für Sportler, die nur sporadisch trainieren, reicht aber auch die werbefinanzierte und im Funktionsumfang leicht abgespeckte Light-Version. Im Praxistest fällt auf, dass Runtastic über einen hervorragenden GPS-Empfang verfügt - da ist es bei anderen Apps oft schwieriger und dauert länger bis eine Verbindung zum Himmel besteht. Natürlich gibt eine Twitter und Facebook-Integration. Gefallen kann auch die Möglichkeit, Laufbandaktivitäten einzutragen. Dann entfällt natürlich die Streckenaufzeichnung, doch zu einem Trainingstagebuch gehört das dazu, wird bei anderen Apps aber oft vernachlässigt. Mehr zur App gibt es
HIER!

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate