rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Montag November 20, 2017
Home  //  REPORTS  //  BUCH  //  The Art of Axel Hermann

The Art of Axel Hermann

axelhBücher über besondere Cover der Musikgeschichte sind mit das Spannendste, was es im Printmusikbereich gibt. "The Art of Axel Herman" von Iron Pages Books macht da keine Ausnahme. Der Century-Media-Hauszeichner hat für Bands wie Edguy, Sodom, Iced Earth, Morgoth und Unleashed gezeichnet und dabei eine enorme Bandbreite künsterlischem Schaffens offenbart.

Vom lustigen Comicstrip a la Rocke Ride (Edguy) bis zum düsteren Morgoth-Stil liegen wahnwitzige Unterschiede. Das Buch - 160 Seiten, Hardcover, schweres Papier - lädt ein zu einer interessanten Reise von den Anfängen des Dortmunder Künstler, bei denen er als Jugendlicher Kiss zeichnete, bis zum aktuellen Stand seines Portfolios. Bis heute gilt er neben Szene-Künstlern wie Dan Seagrave, Vincent Locke oder Kristian Wåhlin als einer der Cover-Designer, die die visuelle Ästhetik des Genres entscheidend mitgeprägt haben.

Hermann startete seine Karriere 1988 mit Auftragsarbeiten für das damals frisch gegründete Metal-Label Century Media. Das Buch kommt sowohl mit deutschen als auch englischem Text daher, beinhaltet massig Zitate von Legenden wie Matt Barlow (Ex-Iced Earth) und einem kurzen Vorwort von RockHard-Boss Götz Kühnemund. Um viele Cover und Alben wird Wissenswertes ausgekübelt, die Bildqualität ist hervorragend und das Buch für jeden Metalfan, der noch weiß, was echte Cover sind und nicht ausschließlich downloaded, ein absolutes Muss. Der Preis beträgt 24,90 Euro.

HIER gibt es eine PDF-Vorschau

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate