rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Montag November 20, 2017
Home  //  REPORTS  //  BUCH  //  Ace Frehley: No regrets

Ace Frehley: No regrets

Ace-Frehley-No-Regrets1Der Aufstieg von Kiss zu einer der größten Rockbands des Planeten wäre ohne Gründungsmitglied und Leadgitarrist Ace Frehley sicher nicht möglich gewesen. Frehley stand immer für kompromisslosen Rock und dauerhafte Party, wobei er nicht nur einmal über das Ziel hinausschoss.Die Geschichte ist bekannt, Ace stieg einmal aus, kam zur Reunion zurück und verdrückte sich wieder. Mittlerweile ist der Spaceman clean und spielt live so gut wie seit Jahrzehnten nicht. Mit "No Regrets" veröffentlichte er den ersten Teil seiner Memoiren und in denen lässt er kaum eine Geschichte aus, die er in seiner Zeit mit Kiss erlebt hat. Von im Suff zerstörten Protzkarren über der Legende, dass er seinen ersten Gesangstrack im Liegen eingehämmert hat, ist alles dabei. Das Buch kommt in der deutschen Fassung im schön gebundenen Format und hat auch einen Haufen Privatfotos des Gitarristen im Angebot. Ace erzählt bzw lässt von Joe Layden und John Ostrosky auf launige Art und Weise, so dass der Unterhaltungsfaktor des Buches recht hoch ist. Kiss-Fans kennen leider fast jede einzelne Geschichte aus dem Effeff. Das ist auch der einzige Kritikpunkt dieses Werkes: Man hat als Fan einfach schon alles einmal gehört, was einem den Spaß, es vom Meister selbst erzählt zu bekommen, aber letztlich doch nicht nimmt. So wartet man nach einigen Stunden mit Ace auf den angekündigten zweiten Teil, denn da gibt es doch sicher noch etwas, was wir nicht alle schon einmal gehört haben, oder?

5von6

 

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate