Avantasia zurück im Ruhrpott

Mit über 3,5 Millionen verkauften Tonträgern zählt der aus Fulda stammende Tobias Sammet, der das Rockevent Avantasia 1999 erschaffen und 2008 erstmals live präsentierte, zu den international erfolgreichsten Musikern Deutschlands. Im Bochumer Ruhrcongress macht das Bombast-Projekt kurz vor Weihnachten noch einmal Halt.  Licht, Show, Musik - alles perfekt inszeniert und mit vielen Gaststars gespickt - die Zuschauer können sich freuen. Fotos aus Oberhausen im April 2019 findet Ihr HIER!

Sammet arbeitete bereits mit Größen, wie Alice Cooper, Klaus Meine und Rudolf Schenker (The Scorpions), Bruce Kulick und Eric Singer (KISS), Ronnie Atkins (Pretty Maids, Foto oben), Eric Martin (Mr. Big), sowie mit vielen anderen Stars aus dem internationalen Musikbusiness. Lange Zeit galt Avantasia als Geheimtipp. Aber nach unzähligen Auftritten bei den größten Rockfestivals der Welt (Sweden Rock Festival, Quebec Musikfestival, Barcelona Rock usw.) und mehreren Top-10-Platzierungen in den Welt-Charts ist das Projekt auf dem Gipfel der Bombastmetals angekommen.

Tickets gibt es HIER!