Doc 'n' Roll - 19.12.14

DocnRoll-Banner

 

Hohoho, das hier ist die letzte Kolumne vor Weihnachten. Mein Bart ist lang wie nie und ich trage rote Samthemden. Außerdem phantasiere ich (wie Ihr merkt). Doch kommen wir zum Ernst des Freitags: Willkommen am Ende der Endspurtwoche. Weihnachten steht in den Startlöchern, die Innenstädte sind proppevoll. Endspurt auch beim Fußball: Englische Woche, Samstag dann der letzte Hinrundenspieltag in der Bundesliga. Und: Konzerte, Konzerte, Konzerte. Heute Broilers, Sonntag Meshuggah und und und. War da nicht mal irgendwann die Rede von einer besinnlichen (Vor-)Weihnachtszeit? Das Rad dreht sich immer schneller, da kann das Jahr kaum noch mithalten. Bald schaffen wir 365 Tage in sechs Monaten - gefühlt. Deshalb mein Aufruf: Innehalten, Luft holen, die Geschwindigkeit verringern, Pausen einlegen. Damit Ihr nächstes Jahr fit seid. Ich brauch Euch hier noch ...

 

 

10867038 933545859990457 391100121 n

Habt Ihr schon einmal einen Krieg überlebt? Mir ging es neulich so. Ich war im Baumarkt. Vor Weihnachten! Irrsinn. Aber ich hatte diese innere Stimme einer netten Person im Kopf. "Ich finde Baumärkte sooo toll". Na gut, schau ich mir das mal an. Ich brauchte schließlich einen Spülsteinstöpsel. Und, was soll ich sagen: Hunderte strömten durch die Gänge, bekriegten sich mit großen Maschinen, fraßen Waffeln am "das ist doch für unseren Kindergarten"-Waffelstand. Ein Waffelstand! Mitten im Baumarkt? Sagt mal, Ihr Essener: Seid Ihr alle bekloppt? Ich habe natürlich kein Gebäck dort gekauft. Wo kommen wir da denn hin? Gaffatape hab ich gekauft. Kann ein Fotograf immer gebrauchen. SO! Naja, und einen sooo süßen Stöpsel (kein Kind). Hat alles nur 41,3 Minuten gedauert aber ich habe es überlebt. Baumarkt-Survivor! 

 

Dann waren da noch die Fleetwood Mac-Karten, die 279 Euro kosten sollten. Direkt vor der Bühne in der Lanxess-Arena. 279 Euro ist ziemlich viel, um dafür Oma und Opa beim Sterben zuzuschauen. Leider gibt es genug Bekloppte, die da zuschlagen, so dass der Wucher weiter gehen wird. 

 

Da Weihnachten ist, hauen wir übrigens Manowar-Karten für Euch raus. Ganz für lau. Schon gesehen? Klickt HIER! Die Kings of Metal (*hüstel*) spielen in der Grugahalle. Seid dabei!

Dann war ich noch bei Mastodon, um mal wieder etwas Hass zu versprühen. Tolle Band (wenn auch etwas poppig mit dem letzten Album), aber eine Lichtshow zum Abgewöhnen. Ein Song nur grün, ein Song nur gelb, ein Song nur blau. Ich hätte fast in allen Regenbogenfarben gekotzt, denn Regenbogen ist meine Lieblingsfarbe (aus "Rockstar" - danke Frau L.). Klar, dass ich trotzdem ein paar richtig gute Bilder mitgebracht habe (HIER!). Wer kann, der kann ...

 

Bevor mich nun der Größenwahn gänzlich anfällt, sage ich Arrividerci, Ciao, Good Bye, CUSoon and frohe Weihnachten! May the Tannenbaum with you. 

 

 

 

 

yoursdocrock

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.