Doc 'n' Roll - 11.04.14

DocnRoll-Banner

 

Ach, ist schon wieder Freitag?? Ok, ich tipp mal los ...

 

Morgen knipst (jaaaa, ich sage immer knipsen, denn wer fotografieren kann, darf knipsen sagen - ist meine Meinung. Die pikierten Fotografen, die über das Wort die Nase rümpfen, nehmen etwas wichtiger als das Motiv, nämlich sich selbst!) ... Wo war ich?

 

Arghh, ach ja: Morgen knipse/fotografiere/schieße ich die Broilers in der Westfalenhalle. Westfalenhalle! Wow, das ist eine ziemlich große Hütte und zeigt den gestiegenen Status der Punk/Oi/Ska/Rock/whatever-Band aus Düsseldorf. Deren "Fans" durchleben gerade deshalb ein Wechselbad der Gefühle, einige fühlen sich verraten, weil die Band so groß geworden ist. Ein immer wiederkehrendes Phänomen, so unsinnig, wie zu vernachlässigen. Als Fan wünsche ich "meiner" Band den größtmöglichen Erfolg. Basta! Schwierig wird es natürlich, wenn der Künstler seinen Stil derart anpasst, dass der kommerzielle Anstieg deshalb zustande kommt. Das ist nicht mehr "true". Genau das kann man den Broilers aber nun nicht vorwerfen. Deshalb: Freut Euch, dass die den Gipfel erklimmen und jammert nicht, dass früher alles besser war (was niemals stimmt).

 

Picture

 

Stop: Manches war früher natürlich besser: KISS war eine Rockband und keine schlammwerfende Marketingmaschine mit wehleidigen Pussys (siehe zb. HIER). Und früher war John Mayall fitter. Doch auch mit 80 Jahren schaffte es der große alte Mann des weißen Blues in der Bochumer Zeche dafür zu sorgen, dass das Publikum ausrasten durfte (HIER). Besonders hübsch, wie er ganz unprätentiös direkt vor seinem Auftritt noch in der Kneipe an einem Stand Autogramme geschrieben hat. Top! 

 

Weniger spitze war, dass man mir einen Tag vorher in der Matrix beim Fotojob (Heaven's Basement) die Verzehrkarte, jungfräulich wie sie war, geklaut hat, und ich 40 Euro zahlen musste. Mitleid? Über Paypal kann man HIER einzahlen (Adresse thorsten - ihr wisst schon, dieses doofe Klammeräffchen -  tsound.de).

 

Ein Konzerttipp noch für den kommenden Dienstag: GAMMA RAY spielen in der Bochumer Zeche und haben ein wirklich formidables Album dabei. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.

 

Wo wir oben gerade bei KISS waren: Eine exzellente Spurensuche zu Ex-Kiss-Klampfer Vinnie Vincent hat der Rolling Stone veröffentlich, HIER zu finden. Sehr spannend.

 

In diesem Sinne: Rock on

 

yoursdocrock

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.