Previous Next

Doc 'n' Roll zu Halloween

Als ich heute morgen in den Spiegel geschaut habe, sah das schon ziemlich nach Halloween aus... Die Nacht vorher war einfach viel zu kurz, schließlich habe ich Ewigkeiten gebraucht, um mein Kostüm zu nähen. Es wird etwas Klassisches, weil mir genau das überall fehlt. Geht mal heute Abend auf eine Halloween-Party. Unzählige sexy Krankenschwester mit blutverschmiertem Kittel. Oder Walking Dead-Zombies.

Nein, früher war nicht alles besser (da feierten wir in Deutschland ja nicht einmal das schöne Schauerfest), aber früher waren die Monster doch viel toller. Dracula (nicht diese schleimigen Twilight-Vampire), Frankenstein, das Monster aus dem Sumpf, der Wolfsmensch - und etwas später Freddy und Jason - die gruseln mich immer noch.

Und Krankenschwestern? Was hat es damit auf sich? Vor denen fürchte ich mich im echten Leben ja schon genug. Und Zombies? Sehe ich jeden Tag im Büro (bis die Kollegen den ersten Kaffee haben). Oder im Spiegel nach einer langen Nacht. Erschreckend, aber nicht gruselig. Happy Halloween!

 

 

yoursdocrock