Dio At Donington UK: Live 1983 & 1987

Alles andere als die volle Punktzahl darf man bei diesem Powerpaket in Sachen Metal-Gott nicht vergeben: Die Niji Entertainment Group, das Label welches Ronnie James Dio kurz vor seinem Tod mit seiner Frau/Managerin Wendy Dio gegründet hat, haben mit "Dio At Donington UK: Live 1983 & 1987"einen Live-Meilenstein aus den BBC-Archiven ausgegraben und sind bestens dazu geeignet dem verstorbenem Meister einen würdigen Gruß mit in den Rockhimmel zu geben. Über die Songs Worte zu verlieren, wäre recht sinnlos, befinden sich doch neben den Solo-Klassikern von Dio ("Rainbow in the dark")  auch Obergranaten von Rainbow oder Black Sabbath in beiden Setlists. Lediglich Drum- und Gitarren-Solo nerven etwas, aber das waren halt die 80er. Schön, dass auch vergessenere Songs wie "RocknRoll Children" in neuem Glanz erstrahlen. Dio - you will never die!


Folgendes gibt es zu lauschen:
CD 1: 1983

01. Stand Up And Shout
02. Straight Through The Heart
03. Children Of The Sea
04. Rainbow In The Dark
05. Holy Diver
06. Drum Solo
07. Stargazer
08. Guitar Solo
09. Heaven And Hell
10. Man On The Silver Mountain
11. Starstruck
12. Man On The Silver Mountain (Reprise)

CD 2: 1987

01. Dream Evil
02. Neon Knights
03. Naked In The Rain
04. Rock And Roll Children
05. Long Live Rock 'n' Roll
06. The Last In Line
07. Children Of The Sea
08. Holy Diver
09. Heaven And Hell
10. Man On The Silver Mountain
11. All The Fools Sailed Away
12. The Last In Line (Reprise)
13. Rainbow In The Dark

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.