ASIA: XXX

Es scheint sich nichts verändert zu haben, zu 1982, als "Asia" - Geoffrey Downes (Keyboard, Gesang), John Wetton (Gesang, Bass), Steve Howe (Gitarre) und Carl Palmer (Schlagzeug) - mit "Heat of the moment" und anderen Stücken internationale Erfolge feierten. Gut, an den Musikern selbst sind die Jahre nicht spurlos vorbei gegangen, äußerlich. Musikalisch aber sind sie wieder genau dort, wo sie einst begannen. Die Besetzung hat zu ihrem Ursprung zurückgefunden. Und selbst das Cover der neuen Platte reiht sich nahtlos ein an die Erstlingswerke, kein Wunder, stammt es doch erneut von Kreativkopf Roger Dean.

Treu geblieben sind die Briten den eingängigen Melodien, oft von großem Pathos getragen. Statt fettem Schlagzeug und verzerrten Gitarren setzt man auf starke Keyboardeinflüsse und einen klaren, radiotauglichen Sound mit gut getexteten Inhalten. Das zieht sich auf "XXX" durch von "Tomorrow the world" bis "Ghost of a chance". Irgendwo dazwischen findet sich auch "Face on the bridge", die Single, mit welcher Fans bereits im Mai inklusive Musikvideo angefüttert wurden. Dass es das stärkste Stück der Neuveröffentlichung ist, kann man nicht unbedingt sagen, und da ist dann auch der Schönheitsfehler des Werkes gefunden: Einen wirklichen Aufschrei, den großen Hit, den gibt es gar nicht. Aber auch keinen bösen Ausreißer. Und so kassiert die im Ganzen gelungene Platte für ihre Solidität und die Fortsetzung einer 80er-Erfolgsgeschichte 4 von 6 Rock'n'Roll-Reporter-Gitarren - (beinah) ganz John Wettons Empfehlung folgend: "If you loved it then, you will love it now.”

Am 29. Juni erscheint das von Mike Paxmann produzierte "XXX"-Album (Frontiers Records) auf dem deutschen Markt.

Mehr auf http://originalasia.com.

 

Track-Liste:

1. Tomorrow The World (6:47)

2. Bury Me In Willow (6:01)

3. No Religion (6:36)

4. Faithful (5:37)

5. I Know How You Feel (4:53)

6. Face On The Bridge (5:59)

7. Al Gatto Nero (4:36)

8. Judas (4:43)

9. Ghost Of A Chance (4:21)

 

 

 

 

 

Share

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.