Fotos: Dream Theater

Mehr als unglücklich verlief im Vorfeld des Dream Theater Open-Airs in Oberhausen im vergangenen Jahr die Kommunikation mit den Fans. Alle Termine der Band standen auf ihrer Webseite unter dem Banner "Celebrating 20 years of Scenes From A Memory", lediglich ein Sternchen wies darauf hin, dass es bei Open Air-Konzerten ein spezielles "Festivalset" von "nur" 90 Minuten geben wird. Bis diese Info dann bei vielen Fans, die das Konzert in Oberhausen besuchen wollten, angekommen war, war die Stimmung in den sozialen Medien schon denkbar schlecht, zumal viele DT-Jünger davon ausgegangen sind, ein Ticket für eine Soloshow ihrer Heroen erworben zu haben. Das war mit Sicherheit auch ein Grund, warum die Turbinenhalle - 2500 Zuschauer "schwer" - nun noch einmal in den Genuss des ganzen Spektakels kommen konnte. Und das war es: ein geiles Spektakel!

Wir haben Fotos von:

DREAM THEATER

All pics: Thorsten Seiffert. No use without prior written permission