rrrlogo

 

Oldschool journalism with modern attitude - since 2005

Mittwoch November 22, 2017
Home  //  PICS  //  LIVEPICS  //  Fotos: Extreme / Double Crush Syndrome

Fotos: Extreme / Double Crush Syndrome

PictureDie meisten Musikfans kennen von Extreme leider nur "More than Words". Das Lied sorgt heute noch für Tantiemen und hat der Band ähnliche Dienste erwiesen wie "To be with your" Mr. Big und "The Final Countdown" für Europe. Es hat die Außenwirkung von Nuno Bettencourts Truppe verfälscht und ist auch 27 Jahre später ein hübsches Lagerfeuer-Liebeslied. Mehr nicht. Das beweist einmal mehr der Gig in der Kölner Live Music Hall, in der der Ausnahmegitarrist mit seiner Band zeigt, dass Extreme pure Spielfreude, funky Hardrock und eine mitreißende Liveshow bedeutet. Rund zwei Stunden zockt man sich durch alle Hits der fünf Studioalben. Zum Ende leiert die spieltechnisch formidabel aufgelegte Band mit einem weitestgehend stimmstabilen Geburtstagskind Gray Cherone noch den "Decadence Dance", "Warhead" und als finalen  Schlusspunkt Queens "We are the champions" aus dem Kreuz, was den Abend trotz einiger Kritik absolut perfekt abrundet. Im Vorprogramm rocken Double Crush Syndrome nahezu im Dunklen und sorgen trotz guter Show für einige Fragezeichen auf den Gesichtern der Extreme-Jünger.

 

Wir haben Fans von:

EXTREME

 

DOUBLE CRUSH SYNDROME

 

All pics by Thorsten Seiffert - no use without prior written permission.

Share on Facebook

Konzert-Tipps

Translate