Export ICS

AXXIS

Event

Title:
AXXIS
When:
So, 29. Dezember 2019, 20:00 h
Where:
Zeche Bochum - Bochum, NRW
Category:
Konzerte
Event Custom Field 2:
VVK: 32,00 € zzgl. Geb.
Created by:
Kat

Description

Die deutsche Hard-Rock-Band AXXIS legte Ende der Achtziger so etwas wie einen Traumstart hin. Praktisch über Nacht wurden sie mit ihrem Demo "Tears Of The Trees" bekannt, ihr Debütalbum "Kingdom Of The Night" ging über 100.000 Mal über den Ladentisch und wurde zum bestverkauften Debütalbum einer deutschen Rockband aller Zeiten. Mit den Folgealben schaffen sie es, an anfängliche Erfolge anzuschließen - für eine deutsche Hard-Rock-Band mehr als beachtlich. Langsam aber sicher wächst auch in Asien und den USA das Interesse an Bernhard Weiss, Walter Pietsch, Werner Kleinhans und Richard Machaeski. Die Produktion von "Matters Of Survival" übernimmt Scorpions-Mann Keith Olsen, was ihnen einen vorderen Platz bei Rock am Ring beschert. Nach diversen Umbesetzungen seit 1998 und rund 30 Jahren Bandgeschichte sind die Jungs um AXXIS aber mit zahlreichen Platten und Auftritten immer noch dick im Geschäft. Kein Wunder, wenn man so viel Lust, Können, Aufwand und Kreativität dabei ist. Auch das Markenzeichen der Ruhrpott-Rocker ist geblieben: Sänger Weiss trotzt sämtlichen Umbesetzungen und gibt der Mischung aus Powermetal und Hardrock auch heute noch mit seiner markanten hohen Stimme ihren unvergleichlichen Sound. AXXIS verstehen sich als Liveband, als hervorragende noch dazu. Mit abwechslungsreichen und treffsicheren Tracks rocken sie sich bei jedem Konzert in die Herzen ihrer Fans. Egal ob richtige Nackenbrecher oder auch mal persönliche Balladen: Mit virtuoser Gitarrenarbeit, melodieorientierten Texten, druckvollen Drums und dominanten Keyboards begeistern sie volle Hallen.


Venue

Location:
Zeche Bochum - Website
Street:
Prinz-Regent-Straße 50-60
ZIP:
44795
City:
Bochum
State:
NRW
Country:
Germany

Description

Die Zeche Bochum ist ein echter Klassiker (1981 eröffnet). So werden heutzutage kaum noch Clubs für Live-Musik gebaut. Eine lange Theke an der Seite, die immer schwer zugänglich ist, wenn es bei Konzerten voll ist, dafür eine amphitheaterartige Sitzfläche im Hintergrund und eine Empore, auf deren Treppe es stets zu voll ist. Sound und Sicht ist fast immer prima, Licht gibt es genug und im Kneipenbereich außerhalb der eigentlichen Konzerthalle wird das Geschehen auf der Bühne meist auf einen Fernseher übertragen. Auch hier wird häufig auf einen Bühnengraben verzichtet, so dass Front Row-Surfer hautnah dabei sind. Parkplätze gibt es wie Sand am Meer (großer Ascheplatz hinter der Zeche).